RasuunDrive® HighSpeed 10mm - Type 8

RasuunDrive®

HighSpeed 10mm - Type 8

Eigenschaften

Merkmale

  • Extrem kompakte Bauform
  • Hohe Geschwindigkeit
  • Integrierte Endlagenschalter
  • Zylinderflächenadapter
  • Einfache Regelbarkeit

Beschreibung

Das Mikrolinearverstellersystem RasuunDrive® HighSpeed 10mm - Type 8 besitzt einen Verstellweg von 6 mm. Angetrieben wird das System durch einen EC-Motor und integriertem Encoder. Direkt mit dem Motor verbunden ist ein spielarmes CoograDrive® Getriebe mit einer Untersetzung von 40:1 und einem federnd vorgespannten spielfreien Spindelmuttersystem mit einer Steigung von 0,4 mm. Die Endlagen werden über zwei magnetoresestive Endlagensensoren überwacht. Das mechanische Interface für die Befestigung des Mikrolinearverstellersystem ist eine Zylinderfläche 6 g6, für die Anbindung der Last ein Gewinde M3x3,5.

Technische Parameter

Gesamtsystem
Nummer Parameter Formelzeichen Wert Hinweis
P-003
Untersetzungi40 : 1 
P-004
Selbsthemmung ja  
P-005
Stellwegs6 mm 
P-008
Wiederholgenauigkeit unidirektional 1 μm 
P-009
Wiederholgenauigkeit bidirektional 5 μm 
P-010
Positioniergenauigkeit 12 μm 
P-012
Positionierauflösung 0.00977 μm 
P-014
Lost motion 5 μm 
P-015
Umkehrspiel 0 μm 
P-016
NennlastkraftF12.8106 N 
P-017
SpitzenlastkraftF50 N 
P-018
KollisionslastkraftF50 N 
P-021
Nennantriebsdrehzahln10000 min-1 
P-022
Grenzantriebsdrehzahln30000 min-1 
P-023
Nenngeschwindigkeitv1.66667 mm/s 
P-024
Grenzgeschwindigkeitv5 mm/s 
P-034
Lebensdauer bei Nennbetrieb 1000 h 
P-035
Abtrieb Radialspiel 0 μm 
P-036
Abtrieb Axialspiel 0 μm 
P-044
Max. zul. axiale Last auf Abtriebswelle (außer Betrieb, Kraft stoßartig einwirkend) F50 N 
P-055
MassenträgheitsmomentI660.05 * 10-4 gcm2 
P-056
Gewichtm24 g 
P-057
Min. zul. Umgebungstemperatur (außer Betrieb)T-40 °C 
P-058
Min. zul. Umgebungstemperatur (im Betrieb)T-20 °C 
P-059
Max. zul. Umgebungstemperatur (außer Betrieb)T125 °C 
P-060
Max- zul. Umgebungstemperatur (im Betrieb)T100 °C 
Motordaten: EC-Motor 1028S006B
Nummer Parameter Formelzeichen Wert Hinweis
P-100Motorbauart EC  
P-102
Grenzdrehzahl des Motorsn79000 min-11)
P-104
Drehzahlkonstante des MotorsKn5426 min-1/V 
P-106
Anhaltemoment des MotorsT9.72 mNm 
P-107
Drehmomentkonstante des MotorsKm1.76 mNm/A 
P-108
Leerlaufstrom des MotorsI121 mA 
P-110
Max. Dauerstrom des MotorsI1160 mA2)
P-111
Nennspannung des MotorsU6 V 
P-112
Phasenwiderstand des MotorsR1.08 Ohm 
P-113
Induktivität des MotorsL0.024 mH 
P-114
Amplitude Gegen-EMK des MotorsU0.184 mV/rpm 
P-118
Max. zulässige Wicklungstemperatur des MotorsT125 °C 
P-119
Wärmewiderstand des Motors zwischen Wicklung und GehäuseRth16.6 K/W1)
P-120
Wärmewiderstand des Motors zwischen Gehäuse und UmgebungsluftRth242.4 K/W 
P-121
Thermische Zeitkonstante der Motorwicklungτw14200 ms1)
P-122
Thermische Zeitkonstante des Motorgehäusesτw2152000 ms 
Encoderdaten
Nummer Parameter Formelzeichen Wert Hinweis
P-201Impulse pro Umdrehung des Encoders 1024  
P-202Kanäle des Encoders A, B, I  
P-203Frequenzbereich des Encodersf 500 kHz 
P-204Betriebsspannung des EncodersU5 ±0.5 V 
P-205Nennstromaufnahme des EncodersImax. 23 3)
P-206Ausgangsstrom des EncodersI4 mA4)
P-207Signal/Phasenverschiebung des Encoders 90±75 °5)
P-208Signalanstiegs-/abfallszeit des Encoderst 0.1/0.1  
Daten Endlagenschalter
Nummer Parameter Formelzeichen Wert Hinweis
P-302Konfiguration Endlagenschalter n.c.  
Spindeldaten: Präzisionsspindel m 2x0.4 - 6mm Verstellweg
Nummer Parameter Formelzeichen Wert Hinweis
P-402
SteigungR0.4 mm 
Material Informationen
Nummer Parameter Formelzeichen Wert Hinweis
P-900
RoHS-konform ja  
P-901Schmierstoff Getriebeabtriebslagerung Longtime PD2  
P-903Schmierstoff Getriebeeinbausatz Molykote BR 2 plus  
P-905Schmierstoff bei Spindel-Mutter-System Fomblin GRM60  
P-908Material Getriebeeinbausatz NiFe  
P-909Material Getriebeabtriebslagerung 1.4108 DIN EN  
P-912Material abtriebsseitiges Getriebegehäuse  1.4305 DIN EN  
P-914Material Motorgehäuse Aluminium  
P-917Material der Spindel 1.4305 DIN EN  

1) Angaben im thermisch isoliertem Zustand
2) Kurve gemessen bei Nennspannung mit einen Lastträgheitsmoment 6*10E-9 kg/m² im ½ Mikroschrittbetrieb
3) Betriebsspg. = 5V; unbelasteten Ausgängen
4) Betriebsspg. = 5V; low logic level <0.4V, high logic level >4.5V; CMOS- und TTL-kompatibel
5) Bei 5000 rpm
P-019 - Stellkraftverlauf

Technische Zeichnung

RasuunDrive® HighSpeed 10mm - Type 8